GÜDE GMD 400 Test » Was kann die China-Drehmaschine? – Erfahrungsbericht

By | 03/02/2016

In diesem Güde GMD 400 Test werde ich aufzeigen, wo die Stärken und Schwächen dieser Tischdrehmaschine zu finden sind. Zuerst berichte ich von meinen Praxiserfahrungen mit mit der Maschine. Danach werde ich ausführlich auf Aufbau und Technik der GMD 400 eingehen.

Am Ende dieser Seite findest du dann meine ausführliche Bewertung der Güde GMD 400 in verschiedenen Teilbereichen (Verarbeitung, Handhabung, Präzision, Preis / Leistung).

Güde GMD 400
(4,1 von 5 Punkten)
⭐⭐⭐⭐⚪
ca. 600 – 700 €   Preis prüfen (Amazon) »

Die GÜDE Mini-Drehmaschine GMD 400 ist eine sehr kompakte Mini Drehmaschine im unteren Preissegment. Sie eignet sich gut für präzise Arbeiten, wie beispielsweise beim Modellbau.

Sie ist zwar klein, aber dennoch sehr leistungsstark und eignet sich auch zur Bearbeitung von Stahl.

 

Die wichtigsten Fakten:

  • max. Werkstücklänge: 300 mm
  • Spitzen-Höhe: 90 mm
  • Masse: ca. 37 kg
  • Abmessungen: 810 x 300 x 300 mm
  • Drehzahlregelung: Stufe 1: 0 – 1100 U//min., Stufe 2 = 0 – 2500 min U/min.

 

zum Angebot (Amazon) »

 

Meine Erfahrung mit der GÜDE Mini-Drehmaschine

Der erste Eindruck

Als die Mini-Drehmaschine geliefert wurde, platzierte ich sie auf einer Werkbank und nahm sie gründlich in Augenschein. Die einzelnen Komponenten wurden exakt verarbeitet, ehrlich gesagt besser als ich bei einem Modelldieser Preisklasse erwartet hatte.

Die Achse zwischen Reitstock und Spindelstock liegt absolut parallel zum Maschinenbett. Die Führungen und und Spindellagerung schienen mir ebenfalls gut eingestellt.

Trotzdem habe ich den Werkzeugschlitten also erst einmal in seine Einzelteile zerlegt. Alles wurde gründlich gereinigt und anschließend gefettet. Als ich dann alles wieder zusammengebaut und eingestellt hatte, schien mir die Mechanik noch um einiges leichtgängiger.

Test mit verschiedenen Werkstoffen

Jetzt machte ich mich daran, die Güde GMD 400 mit verschiedenen Werkstoffen zu testen.
Bei Aluminium und Messing macht die Mini-Drehmaschine ihre Sache wirklich gut. Auch sehr filigranes und präzises Arbeiten ist möglich.

Und auch mit Stahl wurde die Güde Mini-Drehmaschine in meinem Test spielend fertig. Man sollte dann jedoch eine niedrigere Drezahl einstellen und vorher gut schmieren.

Ein passable Mini-Drehmaschine also, gut geeignet für Modellbauer und Bastler, die exakte Ergebnisse erreichen wollen. Man kann präzise und sauber mit ihr arbeiten.

 

Aufbau und Technik

  • Die Maße der Mini-Drehmaschine sind mit 81 x 30 x 30cm extrem kompakt, so findet sie auch auf einer etwas kleineren Werkbank leicht Platz. Mit 37 kg ist sie auch leicht genug, um sie bei Bedarf umzustellen oder zu transportieren. Dennoch ist sie auch schwer genug, um bei Gebrauch nicht zu wackeln.
  • Die Länge der bearbeitenden Werkstücke liegt bei maximal 300 mm. Der maximale Durchmesser der Werkstücke liegt bei 180 mm (über Brett), die Spitzenhöhe bei 90 mm.
  • Angetrieben wird die Güde Mini-Drehmaschine durch einen 370 Watt Elektromotor. Das Vorgelege verfügt über zwei Gänge, die Drehzahl des Motors ist elektronisch regelbar. Sie lässt sich stufenlos verstellen von 0-1100 min-1/ 0-2500 min-1. Die Drehrichtung lässt sich zwischen Rechts- und Linkslauf umschalten. Der Rundlauf des Dreibackenfutters liegt effektiv ca.s bei 1/10 mm.

 

zum Angebot (Amazon) »

 

Die Güde GMD 400 im Test

Meine Bewertung der Mini Drehbank

Alle Drehmaschinen, welche auf dieser Website empfohlen werden, habe ich vor einiger Zeit noch einmal systematisch in bestimmten Testkategorien verglichen. Ich habe Punkte für einzelne Teilbereiche vergeben und damit eine Gesamtnote errechnet.

zum Drehmaschine Test »

Hier meine Bewertung des Güde GMD 400 Test:

guede drehmaschine

Güde GMD 400

GESAMTBEWERTUNG
⭐⭐⭐⭐⚪
(4,1 von 5)

Top Preis/Leistung !

VERARBEITUNG: 3,0
HANDHABUNG: 3,7
PRÄZISION: 4,5
PREIS / LEISTUNG: 4,4


✓ Ideal für Modellbau u.ä.
✓ Präzise Arbeitsweise
✓ Auch für harte Werkstoffe


✕ Größe der Werkstücke begrenzt
✕ Wenig Zubehör im Lieferumfang
✕ Nicht für harte Werkstoffe geeignet

 

Verarbeitung

Verarbeitung

⭐⭐⭐⭐⚪
(4,0 von 5)

Reitstock: 4,2
Spindelstock: 4,4
Handauflage: 3,6
Motor: 3,8

Handhabung

Handhabung

⭐⭐⭐⭐⚪
(4,2 von 5)

Spannen, Fixieren: 4,0
Drehzahlregelung: 4,4
Ergonomie: 3,8
Bedienkomfort: 4,6

Prazision

Präzision

⭐⭐⭐⚪⚪
(2,7 von 5)

Laufruhe: 3,2
Rotationsverhalten: 2,6
Mögliche Exaktheit: 2,3

Preis Leistung

Preis / Leistung

⭐⭐⭐⭐⭐
(4,7 von 5)

Aktueller Preis:
600 – 700 €
(*ohne Gewähr)

 
 
 

MEIN FAZIT ZUM GÜDE GMD 400 TEST:

Durchaus eine gute Mini Drehmaschine, zu einem günstigen Preis.
Ein gute Option für Modellbauer und Bastler, welche die Eigenschaften einer guten Maschine zu schätzen wissen.

Man sollte sich jedoch schon ein wenig auskennen, um die Maschine richtig einstellen zu können.

Alle die sich keine Profimodell leisten können, aber trotzdem hohe Ansprüche stellen, bekommen hier eine voll einsetzbare Drehbank im Mini-Format.

 

zum Angebot (Amazon) »

 

 

<< zum Seitenanfang